Klima - Botswana

Das Klima in Botswana ist trocken und sehr heiß. Von Mai bis September liegen die Temperaturen bei etwa 20° C am Tag, da zu dieser Zeit der Winter stattfindet. Deswegen liegen die Nachttemperaturen um den Gefrierpunkt, auch Frost ist in Botswana zu dieser Zeit keine Seltenheit.
Im Sommer, der in Botswana von Oktober bis März stattfindet, liegen die Temperaturen laut Klimatabelle bei 30 bis 35° C. Nachts sinkt das Thermometer auf etwa 20° C. Im Sommer kommt es in Botswana oft zu Regen und kurze aber ziemlich heftige Gewitter werden in dieser Zeit erwartet.
In der Regenzeit beträgt die Luftfeuchtigkeit laut Klimadaten von Botswana bei 70%. Die meisten Regenfälle fallen im Südosten des Landes. Da über den Hochflächen oft starke Winde wehen, verdunstet der Niederschlag sehr rasch.

Die beste Reisezeit für Botswana ist zwischen September und Oktober. Die Temperaturen belaufen sich auf etwa 25° C bis 30° C. Das Wetter ist angenehm und es gibt viele Tiere zu sehen, die sich in der Trockenzeit bei den Wasserlöchern versammeln. Die Regenzeit sollte bei einer geplanten Reise vermieden werden, aufgrund der heftigen Gewitter und wegen der unangenehmen Luftfeuchtigkeit. Gut zu wissen ist, dass in der Regenzeit einige Camps geschlossen haben. Das sollte bei einer etwaigen Safari beachtet werden. Ab dem 1. Januar 2014 will die Regierung von Botswana keine Jagdlizenzen für Urlauber ausstellen. Die Regierung will dadurch den Artenschutz fördern und mehr Touristen in das südafrikanische Land ziehen.

Klimadaten der Nachbarländer von Botswana: Südafrika, Namibia, Sambia und Simbabwe.



Städteauswahl Botswana Beste Reisezeit Botswana
Botswana, Chobe Nationalpark, Chobe River, Kasane, Makgadikgadi, Maun, Nata, Okavango Delta

Impressum   AGB   Datenschutz   nach oben / top
Copyright 2002 - 2017 klima.org, Alle Rechte vorbehalten, Klimadaten Weltweit