Klima - Brunei

Das Klima in Brunei ist tropisch und feucht. Im Durchschnitt liegen die Temperaturen bei 28 ° C am Tag. Auch die Nachttemperaturen sind in Brunei ziemlich mild. Obwohl es nicht so heiß ist, sorgt die relativ hohe Luftfeuchtigkeit für ein wesentlich wärmeres Empfinden. Diese beträgt in etwa 80 % das ganze Jahr über.
Zwischen Dezember und März herrscht in Brunei Darussalam die Regenzeit. Immer wieder muss man mit Monsunregen rechnen, der sich über das ganze Land ausbreitet. In der Trockenzeit wiederum gibt es häufig schlimme Waldbrände.

Die beste Reisezeit für Brunei ist laut Klimatabelle von April bis Oktober. In den Monaten April und Mai sind die Tagestemperaturen am erträglichsten für Europäer. Asthmatiker sollten während der Trockenzeit Brunei meiden. Die vielen Waldbrände und Dürreperioden sorgen für gesundheitliche Probleme. Das Sultanat Brunei (Hauptstadt Bandar Seri Begawan) ist ein Staat in Asien auf auf der Insel Borneo und grenzt an Malaysia. Der Istana Nurul Iman Palast des Sultans von Brunei in Bandar Seri Begawan gilt als der größte Palast der Welt.



Städteauswahl Brunei Beste Reisezeit Brunei
Bandar Seri Begawan

Impressum   AGB   Datenschutz   nach oben / top
Copyright 2002 - 2017 klima.org, Alle Rechte vorbehalten, Klimadaten Weltweit