Die aktuell besten Urlaubsorte

EUROPA ASIEN NORDAMERIKA
SÜDAMERIKA AFRIKA AUSTRALIEN


KLIMA NACHRICHTEN

• Stromkosten senken und Umwelt schonen
• Klimaentwicklung der nächsten zehn Jahre für Deutschland
• Südafrika: Die optimale Reisezeit
• Energiebedarf der EU lässt sich um zwei Drittel senken
• Ökostromumlage steigt deutlich
Glossar
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ü - Ä

Golfstrom

Der Golfstrom ist Teil eines zusammenhängenden nordatlantischen Strömungssystems, das aus dem großen nordatlantischen subtropischen Wirbel und seinen Ausläufern nach Westen in den Golf von Mexiko und nach Norden in das europäische Nordmeer besteht. In der Nähe von Neufundland stößt der kalte Labradorstrom auf den warmen Golfstrom.
Ein internationales Forschungsteam konnte vor kurzem nachweisen, dass in den frühen 70er Jahren im Nordwestatlantik ein einschneidender Wechsel zu einem "Warmwasser-Modus" stattfand. Genau zu der Zeit, als auch das Klima begann, sich immer mehr aufzuheizen. Kommt das Gleichgewicht zwischen Golfstrom und Labradorstrom aus dem Takt, dann beeinflusst das auch Wetter und Klima in Europa. Der Golfstrom ist ein wesentlicher Faktor im Duell von Azorenhoch und Islandtief, das die Wetterlage in Europa bestimmt.

GAP, GCC, GEEREF, GEF, Geothermie, Germanwatch, GFZ, Glühlampenausstieg, Globale Erwärmung, Goldman Environmental Prize, Golfstrom, Goslar mit Energie, Green 10, Greenpeace, GSNMC, GWP, GZS

Schlagworte:

Impressum   AGB   Datenschutz   nach oben / top
Copyright 2002 - 2019 klima.org, Alle Rechte vorbehalten, Klimadaten Weltweit