Die aktuell besten Urlaubsorte

EUROPA ASIEN NORDAMERIKA
SÜDAMERIKA AFRIKA AUSTRALIEN


KLIMA NACHRICHTEN

• Stromkosten senken und Umwelt schonen
• Klimaentwicklung der nächsten zehn Jahre für Deutschland
• Südafrika: Die optimale Reisezeit
• Energiebedarf der EU lässt sich um zwei Drittel senken
• Ökostromumlage steigt deutlich
Glossar
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ü - Ä

Kyoto-Protokoll

Das Kyoto-Protokoll (Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen)ist ein internationales Abkommen zum Klimaschutz der UN Organisation UNFCCC.
Es schreibt verbindliche Ziele für die Verringerung des Ausstoßes von so genannten Treibhausgasen fest, welche als Auslöser der globalen Erwärmung gelten. Das Protokoll wurde in der japanischen Präfekturstadt Kyoto verhandelt und 1997 verabschiedet. In Doha (Hauptstadt von Katar) einigten sich die Teilnehmerstaaten des Welt-Klimagipfels 2012 auf einen Kompromiss zur Bekämpfung der Erderwärmung. Sie stimmten für eine Verlängerung des eigentlich Ende 2012 auslaufenden Kyoto-Protokolls bis 2020.

Katrina, KEA, KEK, KfW, KliBA, Klima, Klima Definition, Klima-Allianz, Klima-Lügendetektor, Klimafaktor, Klimakonvention, Klimaschutz, Klimaschutzagentur Region Hannover, Klimaschutzfonds, Klimasystem, Klimawandel, Kohlendioxid, Konsumklima, KWK, Kyoto-Protokoll

Schlagworte:

, , , , , , , , , , , , , ,
Impressum   AGB   Datenschutz   nach oben / top
Copyright 2002 - 2017 klima.org, Alle Rechte vorbehalten, Klimadaten Weltweit