Klima - Kalkutta

Erfahren Sie mehr über das Klima in Kalkutta.
Temperatur, Sonnenstunden, Wassertemperatur und Niederschlag.

Klimatabelle Kalkutta

  Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Minimal Temperatur

192023252726252525252321

Maximal Temperatur

313031323332293031333232

Sonnenstunden am Tag

9981095226888

Wassertemperatur

272626272829282727272726

Regentage im Monat

0001117252415520

Das Klima in Kalkutta ist tropisch. Die Küstenstadt ist im Osten von Indien am Fluss Hugli gelegen. In Kalkutta wird es keine richtige Zuteilung der Jahreszeiten geben. Auch in den Wintermonaten sind die Temperaturen im Monatsdurchschnitt noch bei 25°C angesiedelt. Dieses ist im Januar und Februar der Fall. Die Klimatabelle von Kalkutta zeigt hier Minimalwerte im Mittel von 19°C und Höchstwerte von 30°C im Durchschnitt. Der Mai ist aus dem Klimadiagramm von Kalkutta als der wärmste Monat abzulesen. Es zeigen sich Temperaturen, die im maximalen Bereich bei 33°C im Monatsdurchschnitt liegen. Die kühlsten Temperaturen werden bei durchschnittlich 27°C sein. Die Klimadaten von Kalkutta zeigen sehr viele Regentage auf, die im Juli und August anfallen. An durchschnittlich 25 bzw. 24 Tagen im Monat muss mit Regenfällen gerechnet werden.
Die beste Reisezeit für Kalkutta sind Januar und Februar.
Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Kalkutta zählt der Kalighat-Tempel. Dieser ist zu Ehren der Göttin Kali gebaut worden und macht die Stadt zu einem der bedeutendsten hinduistischen Wallfahrtsorte. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Gebäude Victoria Memorial. Das Denkmal ist zu Ehren der Königin Victoria errichtet worden. Es ist ganz aus weißem Marmor gehalten, Gärten und Wasserläufe sind ringsherum gelegen. Die bekannteste Persönlichkeit aus Kalkutta ist nach wie vor Mutter Teresa.


Klimadiagramm Kalkutta
Beste Reisezeit für Kalkutta.
Städteauswahl