Klima - Kapverdische Inseln

Das Klima auf den Kapverdischen Inseln im Zentralatlantik vor der Westküste von Afrika ist mild und trocken. Die Kapverdischen Inseln erinnern ein wenig an die Kanarischen Inseln in Spanien und sind sich vom Klima her wirklich ähnlich. Da immer wieder Passatwinde wehen, werden sie auch „Inseln über dem Süden“ bzw. im Norden „Inseln unter dem Winde“ bezeichnet.
Das ganze Jahr über ist die Luftfeuchtigkeit auf den Inseln sehr hoch und liegt bei etwa 70%. Die Temperaturen ändern sich zwischen dem Tag und Nacht nur kaum. Wenn, gibt es Schwankungen von etwa 5° C. Die Tagestemperaturen belaufen sich das ganze Jahr über auf 23 bis 30° C.
Im Winter, von Januar bis April können sie auf 18° C sinken, aber das Klima ist trotzdem noch ziemlich mild. Von August bis Oktober ist es ein wenig trockener und die Luftfeuchtigkeit sinkt auf 40 – 60%.
Die Kapverden haben auf der Klimatabelle zwei Jahreszeiten. Dazu zählen die Regenzeit vom August und Oktober und die Windzeit von Oktober und Juli. Regen gibt es auf den Inseln kaum. Der meiste Niederschlag fällt in Praia. Der Durchschnitt liegt bei 250 mm pro Jahr. Die Regenzeit findet von August bis Oktober statt, wobei es in manchen Jahren gar nicht regnet.
Im Norden der Kapverden ist es laut Klimadiagramm fast immer trocken. Wenn es regnet, dann höchstens zwei Monate pro Jahr. Die Inseln, die sich über dem Wind befinden, werden als kühler eingestuft, als die Inseln unter dem Wind, wo es schwüler und wärmer ist.

Die beste Jahreszeit für einen Urlaub auf den Kapverdischen Inseln liegt zwischen Oktober und Juni. Die Temperaturen sind sehr angenehm und die Wassertemperaturen liegen zwischen 22 und 27° C. Ideal für Urlauber, die einen Badeurlaub verbringen möchten. Santiago ist die größte der neun Insel der Kapverden. In der Hauptstadt Praia im Südosten der Insel leben 100.000 Einwohner. Die Stadt Cidade da Ribeira Grande de Santiago wurde von der UNESCO im Juli 2009 zum Weltkulturerbe ernannt.



Städteauswahl Kapverdische Inseln Beste Reisezeit Kapverdische Inseln
Insel Santo Antao, Maio, Mindelo / Sao Vicente, Murdeira, Porto Novo / Santo Antao, Praia, Ribeira Brava / Sao Nicolau, Riberia Grande / Sao Antao, Sal Rei, Sal Rei/ Sonstiges Boavista, Santa Maria, Santa Maria, Sao Filipe / Fogo, Sao Pedro, Sonstiges Sal, Sonstiges Santiago, Tarrafal

Impressum   AGB   Datenschutz   nach oben / top
Copyright 2002 - 2017 klima.org, Alle Rechte vorbehalten, Klimadaten Weltweit