Die aktuell besten Urlaubsorte

EUROPA ASIEN NORDAMERIKA
SÜDAMERIKA AFRIKA AUSTRALIEN


KLIMA NACHRICHTEN

01.10.2013 Stromkosten senken und Umwelt schonen
22.08.2013 Klimaentwicklung der nächsten zehn Jahre für Deutschland
11.08.2013 Südafrika: Die optimale Reisezeit
19.11.2012 Energiebedarf der EU lässt sich um zwei Drittel senken
15.10.2012 Ökostromumlage steigt deutlich

Klimadaten Mexiko

Das Klima in Mexiko ist subtropisch, je nach Region kommt es aber aufgrund der Größe des Landes (5½ mal so groß wie Deutschland) zu unterschiedlichen Klimaverhältnissen.
Wer Mexiko hört, denkt in der Regel an Strand und Meer. Dabei gibt es auf der Klimatabelle von Mexiko auch Winterregionen. An der karibischen (Cancun, Merida) und pazifischen (Acapulco, Mazatlan) Küstenebene ist es ziemlich feucht und heiß. In den höheren Lagen der Sierra Madre und Meseta Central in der Region Chiapas und in Mexiko City ist es trocken und gemäßigter.
Das Klima in Mexiko wird durch die lange Nord-Süd Ausdehnung sowie die großen Höhenunterschiede beeinflusst. Die Klimatabelle zeigt verschiedenste Temperatur- und Niederschlagswerte für die unterschiedlichen Regionen an. So ist es im Norden an der Grenze zu den USA sehr trocken, teils herrscht sogar Wüstenklima vor. An der Grenze zu Kalifornien lässt sich noch in Bruchstücken das dortige, mediterrane Klima nachempfinden.
Sehr heiß ist es zwischen Mai und Oktober. In manchen Teilen des Landes verschiebt sich die Sommer-Saison ein wenig auf Juni bis September. Regionen, die im unteren Küstengebiet liegen, sind eher von den Niederschlägen betroffen als die im Landesinneren. Kühl wird es vor allem durch nördliche Winde von Dezember bis Februar. Manchmal fallen die Temperaturen sogar unter den Gefrierpunkt.

Die beste Reisezeit für Mexiko ist eigentlich das ganze Jahr. Besonders jedoch zwischen Oktober und Mai, weil das Klima zu dieser Zeit am angenehmsten ist. Von Mai bis September ist es im Süden sehr heiß und feucht, während es im Dezember sehr kalt wird. Wer Badeurlaub machen möchte, wählt wohl eher die wärmere Jahreszeit. Für Wanderungen sind die kühlen Monate bestens geeignet. Mexiko ist in den Sommermonaten auch immer wieder von Hurrikans im Golf von Mexiko betroffen, allerdings für gewöhnlich weniger stark als die USA oder die Inseln in der Karibik.



Städteauswahl Mexiko Beste Reisezeit Mexiko
Acapulco, Chihuahua, Halbinsel Yucatán, Los Cabos, Mexico City, Playa Maroma, Playa Paraiso, San Cristobal, Tampico, Tijuana

Städte von A-Z Mexiko
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z Ü - Ä
Impressum   AGB   Datenschutz   nach oben / top
Copyright 2002 - 2014 klima.org, Alle Rechte vorbehalten, Klimadaten Weltweit