KLIMA NACHRICHTEN

• Stromkosten senken und Umwelt schonen
• Klimaentwicklung der nächsten zehn Jahre für Deutschland
• Südafrika: Die optimale Reisezeit
• Energiebedarf der EU lässt sich um zwei Drittel senken
• Ökostromumlage steigt deutlich

Nachrichten


Stromkosten senken und Umwelt schonen
2013-10-01 16:55:07  Die Preise für den Strom sind besonders in der heutigen Zeit ein heiß diskutiertes Thema. Durch die Energiewende und die Politik der großen Anbieter für Strom und Gas kam es in den letzten Jahren spürbar zu Erhöhungen. Dabei spielt der Strom natürlich nicht nur in Hinblick auf den Preis eine Rolle, denn auch rund um das Klima wird das Thema Energie immer bedeutender.

Klimaentwicklung der nächsten zehn Jahre für Deutschland
2013-08-22 06:27:57  Hochwasser, Hitzewellen und Waldbrände ? die Folgen des Klimawandels sind mittlerweile auch in Deutschland spürbar. Bereits seit Jahrzehnten zeichnet sich in Deutschland und im Rest der Welt ein Trend zu höheren Temperaturen ab.

Südafrika: Die optimale Reisezeit
2013-08-11 06:17:40  Südafrika zieht durch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, facettenreiche Landschaften und wunderschöne Strände jährlich eine Vielzahl von Touristen an. Bei einer Reise in das Land sollte jedoch stets sein vielfältiges Klima berücksichtigt werden, welches von Region zu Region unterschiedlich ausfallen kann.

Energiebedarf der EU lässt sich um zwei Drittel senken
2012-11-19 17:25:21  Mit Energieeffizienz-Maßnahmen kann der Energiebedarf der Europäischen Union bis zum Jahr 2050 um zwei Drittel gesenkt werden. Das ist das Ergebnis einer Studie des Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI (Fraunhofer ISI) im Auftrag des Bundesumweltministeriums.

Ökostromumlage steigt deutlich
2012-10-15 10:31:28  Endverbraucher müssen für die Energiewende ab 2013 mehr bezahlen. Die mit der Stromrechnung zu zahlende Ökostrom-Umlage (EEG-Umlage) steigt dann laut den Übertragungsnetzbetreibern Amprion, Tennet, 50Hertz und TransnetBW von derzeit 3,592 auf 5,277 Cent netto (ohne MwSt.).

Petersberger Klimadialog
2012-07-18 09:42:15  Zum Abschluss des 3. Petersberger Klimadialogs hat Bundesumweltminister Peter Altmaier zu verstärkten Anstrengungen aller Staaten im Klimaschutz aufgerufen, um eine Erderwärmung auf maximal zwei Grad einzuhalten.

Energiewende in Deutschland nimmt Fahrt auf
2012-04-11 17:14:30  Die Energiewende zeigt weitere Erfolge: In den ersten drei Monaten dieses Jahres lag die Produktion von Solar- und Windstrom um bis zu 40 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Damit leisteten die erneuerbaren Energien in der nachfragestärksten Jahreszeit einen entscheidenden Beitrag zu Versorgungssicherheit und Preisstabilität.

Polen blockiert Klimafahrplan der EU-Umweltminister
2012-03-10 09:59:43  Beim Treffen der EU-Umweltminister in Brüssel hat Polen die Verabschiedung eines Fahrplans zur Senkung der Treibhausgasemissionen in der EU mit einem Veto blockiert.

Mehr Wärme durch Erneuerbare Energien
2012-02-10 14:46:55  KfW und Bundesumweltministerium vereinbaren Förderung für weitere fünf Jahre. Programmvolumen "Erneuerbare Energien - Premium" 2011 auf eine halbe Milliarde Euro angewachsen.

Österreich muss sich rechtzeitig auf dauerhaften Klimawandel vorbereiten
2012-02-07 10:51:39  Nationale Anpassungsstrategie beleuchtet mögliche Auswirkungen auf Mensch, Natur und Wirtschaft. Klimawandel-Anpassungsstrategie, die im Auftrag des Lebensministeriums unter Beteiligung von rund 100 Institutionen ausgearbeitet wurde.

Die Braunkohlesanierung ist eine Erfolgsgeschichte der Deutschen Einheit
2012-02-07 10:35:37  Bund und ostdeutsche Braunkohleländer verständigen sich über den beabsichtigten Finanzrahmen für den Zeitraum 2013-2017

Minderung der Treibhausgasemissionen in Deutschland ein großer Erfolg
2012-01-16 14:41:54  Auch in der Phase wirtschaftlicher Erholung im Jahr 2010 konnte Deutschland seine Verpflichtungen aus dem Kyoto-Protokoll erfüllen. Gegenüber dem Basisjahr 1990 sind die Treibhausgasemissionen Deutschlands im Jahr 2010 fast 25 Prozent zurückgegangen.
Impressum   AGB   Datenschutz   nach oben / top
Copyright 2002 - 2017 klima.org, Alle Rechte vorbehalten, Klimadaten Weltweit