Die aktuell besten Urlaubsorte

EUROPA ASIEN NORDAMERIKA
SÜDAMERIKA AFRIKA AUSTRALIEN


KLIMA NACHRICHTEN

• Stromkosten senken und Umwelt schonen
• Klimaentwicklung der nächsten zehn Jahre für Deutschland
• Südafrika: Die optimale Reisezeit
• Energiebedarf der EU lässt sich um zwei Drittel senken
• Ökostromumlage steigt deutlich

Österreich muss sich rechtzeitig auf dauerhaften Klimawandel vorbereiten

2012-02-07 - 10:02

Wie kann sich Österreich auf die bevorstehenden Auswirkungen des Klimawandels bestmöglich vorbereiten? Dieser Frage widmet sich die nationale Klimawandel-Anpassungsstrategie, die im Auftrag des Lebensministeriums unter Beteiligung von rund 100 Institutionen ausgearbeitet wurde und nun als Entwurf vorliegt.

Die Anpassungsstrategie, die nun zur Kommentierung an die beteiligten Institutionen ausgesandt wurde, gliedert sich in 14 Themenfelder samt Handlungsempfehlungen: Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Wasserwirtschaft, Tourismus, Energie, Bauen, Naturgefahren, Katastrophenvorsorge, Gesundheit, Natur, Verkehr, Raumordnung, Wirtschaft und Städte. Tenor des Papiers: Die möglichen Folgen des Klimawandels sollten in allen Planungs- und Entscheidungsprozessen rechtzeitig mit überlegt werden.

Die österreichische Strategie hat mit vergleichbaren Arbeiten anderer europäischer Länder eines gemeinsam: Die Gesamtkosten für die Anpassung an den Klimawandel sind darin noch nicht bezifferbar. Die bisher vorliegenden wissenschaftlichen Studien konnten noch keine verlässlichen Berechnungsgrundlagen liefern, die Arbeiten dazu laufen auf internationaler Ebene intensiv.

Die gesamte Pressemitteilung finden sie unter:
Berlakovich: Österreich muss sich rechtzeitig auf dauerhaften Klimawandel vorbereiten


Anpassungsstrategie, Bauen, Energie, Forstwirtschaft, Gesundheit, Katastrophenvorsorge, Klimawandel, Landwirtschaft, Natur, Naturgefahren, Österreich, Raumordnung, Städte, Tourismus, Verkehr, Wasserwirtschaft, Wirtschaft
Impressum   AGB   Datenschutz   nach oben / top
Copyright 2002 - 2019 klima.org, Alle Rechte vorbehalten, Klimadaten Weltweit