Die aktuell besten Urlaubsorte

EUROPA ASIEN NORDAMERIKA
SÜDAMERIKA AFRIKA AUSTRALIEN


KLIMA NACHRICHTEN

• Stromkosten senken und Umwelt schonen
• Klimaentwicklung der nächsten zehn Jahre für Deutschland
• Südafrika: Die optimale Reisezeit
• Energiebedarf der EU lässt sich um zwei Drittel senken
• Ökostromumlage steigt deutlich

Klima - Menorca

Klimatabelle Menorca

  Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Minimal Temperatur

77911131721201915129

Maximal Temperatur

141417182025282826221813

Sonnenstunden am Tag

556791012117554

Wassertemperatur

141314161720232523211815

Regentage im Monat

98875313611912

Das Klima auf Menorca wird als Subtropisches Klima eingestuft. Dabei liegen laut Klimadaten die Durchschnittstemperaturen auf Menorca im Jahresmittel bei ca. 20,5°C. Die Klimatabellen der Städte auf Menorca weisen dabei Temperaturen in den Sommermonaten von bis zu 29°C auf. Die niedrigsten Temperaturen sind in den Wintermonaten zu erwarten und können auch schon mal bei 10°C liegen.
Der jährliche Niederschlag beträgt auf Menorca 550 mm, und ist somit auch als normal in Spanien anzusehen. Die meisten Niederschläge fallen zwischen Oktober und Januar. Mit durchschnittlich 7,4 Sonnenstunden am Tag ist die Insel Menorca ideal geeignet für Urlauber.

Die beste Reisezeit nach Menorca sind die Monate Mai bis September, denn dann sind auf der Insel die wenigsten Regenfälle zu erwarten.

Bekannte Städte auf Menorca sind neben der Hauptstadt Mahon:
Alayor, Ciutadella de Menorca, Es Castell und Ferreries.
Beliebte Strände:
Arenal Den Castell, Binibeca, Cala en Bosch, Cala Blanca, Cala en Blanes, Cala en Brut, Cala en Forcat, Cala en Porter, Cala Galdana, Es Grau, Santo Tomas, Son Bou, Punta Prima, Son Parc und Tirant.


Impressum   AGB   Datenschutz   nach oben / top
Copyright 2002 - 2019 klima.org, Alle Rechte vorbehalten, Klimadaten Weltweit