Klima - Vanuatu

Das Klima in Vanuatu, ein aus 83 Inseln bestehender Staat im Südpazifik, ist immer feucht und ziemlich warm, da es sich um ein typisches Südseeklima handelt.
Vom Norden in den Süden nehmen die Temperaturen sowohl auch die Niederschläge kontinuierlich ab. Obwohl Vanuatu in den Tropen liegt, gibt es auf dem Klimadiagramm zwei Jahreszeiten. Eine kühle Trockenzeit und eine warme Regenzeit. Die trockene Saison beginnt im Mai und endet im Oktober. Zu dieser Zeit werden in etwa 25° C am Tag und 18° C nachts gemessen. Der Südostpassat sorgt für kühlen Wind und bläst die Schwüle weg.
Richtig schwül wird es von November bis April, in dieser Zeit findet die Regenperiode auf den Inseln statt.

Die Inselgruppe Vanuatu ist Teil eines aktiven Vulkangürtels. Vulkanische Aktivität und dadurch verursachte Erdbeben sind jederzeit möglich, dies gilt auch für den bei Touristen beliebten Vulkan Mount Yasur auf der Insel Tanna.



Städteauswahl Vanuatu Beste Reisezeit Vanuatu
Vila

Impressum   AGB   Datenschutz   nach oben / top
Copyright 2002 - 2017 klima.org, Alle Rechte vorbehalten, Klimadaten Weltweit