Klima - Zentralafrikanische Republik

Das Klima in der Zentralafrikanischen Republik ist tropisch und immer feucht. Besonders im Norden und zentralen Teil des Landes gibt es laut Klimatabelle eine trockene und feuchte Jahreszeit. Die Feuchtsavanne sorgt für etwa 4 Monate Regen, die danach im Norden in eine Trockensavanne übergeht.Im Süden der Zentralafrikanischen Republik fallen laut Klimadiagramm 8 bis 10 Monate Regen. Der meiste davon zwischen Mai und Oktober auf. In der trockenen Zeit belaufen sich die Temperaturen auf 40° C und fallen in der Nacht auf etwa 10° C. Die Unterschiede der Trocken- und Regenzeit sind in der Hauptstadt Bangui weniger ersichtlich als im restlichen Gebiet des Landes.Die beste Reisezeit für Zentralafrikanische Republik ist die Trockenzeit. In dieser Zeit ist es zwar ziemlich heiß, aber die einzige Möglichkeit einige Straßen zu befahren. Aufgrund der Niederschläge kommt es nämlich häufig zu Straßensperren. Wer den Süden der Zentralafrikanischen Republik reisen möchte, kommt zwischen Dezember und März in das Land. Vom November bis April ist das Klima ideal im Norden. Heiß ist in jeder Jahreszeit.



Städteauswahl Zentralafrikanische Republik Beste Reisezeit Zentralafrikanische Republik
Bangui, Berberati, Birao

Impressum   AGB   Datenschutz   nach oben / top
Copyright 2002 - 2017 klima.org, Alle Rechte vorbehalten, Klimadaten Weltweit