Die aktuell besten Urlaubsorte

EUROPA ASIEN NORDAMERIKA
SÜDAMERIKA AFRIKA AUSTRALIEN


KLIMA NACHRICHTEN

01.10.2013 Stromkosten senken und Umwelt schonen
22.08.2013 Klimaentwicklung der nächsten zehn Jahre für Deutschland
11.08.2013 Südafrika: Die optimale Reisezeit
19.11.2012 Energiebedarf der EU lässt sich um zwei Drittel senken
15.10.2012 Ökostromumlage steigt deutlich

Klimadaten Marokko

Das Klima in Marokko ist kontinental geprägt und mediterran. Im nordwestlichen Teil ist das Klima eher mild, im Süden und Südosten gibt es kalte Winter und heiße Sommer.
Die Klimazonen werden durch das Atlas-Gebirge getrennt. Auf der einen Seite befindet sich die mediterrane Zone, auf der anderen die Sahara Zone. Im Nordwesten ist es vor allem sehr heiß. Die Durchschnittstemperatur im August beläuft sich auf 23° C. Regen gibt es in diesem Gebiet kaum.
Anders schaut die Sache im Nordwesten aus. Dort liegen die Temperaturen im Januar bei 12° C und es regnet sehr häufig. Pro Jahr fallen in etwa 900 mm Niederschlag.
Im Süden von Marokko sind es laut Klimatabelle nur etwa 200 mm jährlich. Je weiter im Inland, desto milder werden die Temperaturen.
Am Fuß des Atlas im Marrakesch liegen die Tagestemperaturen im August zwischen 29° C und 45° C. Im Winter wiederum sinkt das Thermometer unter den Gefrierpunkt.
Im Sahara-Gebiet, herrscht ein ziemlich heißes Wüstenklima. Die Niederschlagsmenge beläuft sich auf etwa 200 mm pro Jahr. Da es überwiegend sehr trocken ist, können Pflanzen nur in bewässerten Gebieten gedeihen. Im Sommer kommt noch dazu ein heißer Sahara-Wind hinzu, der sich teilweise als sehr staubig erweist.

Die beste Reisezeit für Marokko ist von Region zu Region unterschiedlich. Wer den Nordwesten besuchen möchte, sollte von April bis November verreisen. Reisen ins Landesinnere von März bis Mai und von Oktober bis November. In den restlichen Monaten ist das Klima unerträglich heiß. Urlauber, die mit trockener Luft kein Problem haben, können sich natürlich auch ins Sahara-Abenteuer stürzen. Beliebt sind Rundreisen durch das kontrastreiche Marokko nach Agadir, Ouled Berhild, Taliouine, Ait Ben Haddou, Ouarzazate, Tinerhir, Erfoud, Fès, Volubilis, Meknès, Rabat, Casablanca, Safi, Essaouira und dem bezaubernden Marrakesch.



Städteauswahl Marokko Beste Reisezeit Marokko
Agadir, Al Hoceïma, Asni, Casablanca, Castries, Dakhla, El Jadida, Erfoud/Erg Chebi, Essaouira, Fes, Fès al Bali, Gueliz, Imlil, Imouzzer, Khouribga, Laayoune, Lalla Takerkoust, Marrakesch, Meknes, Mohamedia, Nador, Oualidia, Ouarzazate, Oukaimeden, Rabat, Safi, Skhirat, Smir, Tafraoute, Tanger, Tanger Principal, Tarhazoute, Taroudant, Tetouan, Tineghir, Tinerhir, Tiznit, Yasmina, Zagora
Impressum   AGB   Datenschutz   nach oben / top
Copyright 2002 - 2014 klima.org, Alle Rechte vorbehalten, Klimadaten Weltweit