Klima - Stockholm

Erfahren Sie mehr über das Klima in Stockholm.
Temperatur, Sonnenstunden, Wassertemperatur und Niederschlag.

Klimatabelle Stockholm

  Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Minimal Temperatur

-5-5-416121413951-3

Maximal Temperatur

-1-1381419222015942

Sonnenstunden am Tag

13571011985311

Regentage im Monat

161310111113131414151617

Das Klima in Stockholm ist gemäßigt. Die Klimatabelle von Stockholm zeigt, dass der Juli der wärmste Monat ist. Die Monatsdurchschnittstemperatur liegt bei 18°C. Das Klimadiagramm von Stockholm zeigt, dass die wärmsten Temperaturen im Mittel im Juli bei 22°C liegen. Nur im August können maximale Durchschnittstemperaturen, die auch über 20°C liegen, erreicht werden.
Die Temperaturen in den Wintermonaten fallen in Stockholm steil bergab. Von Dezember bis März zeigen die Klimadaten durchschnittliche Werte unter 0°C. Der Januar und Februar sind eindeutig die kältesten Monate. Im Mittel liegt die Minimaltemperatur bei -5°C.
Zu Regenfällen kommt es in Stockholm auch relativ häufig. Der regenreichste Monat ist der Dezember, wo an rund 17 Tagen mit Niederschlag gerechnet werden muss. Verhältnismäßig wenig Regen fällt von März bis einschließlich Mai, mit 10 bzw. 11 Regentagen im Monat. Auch in den Sommermonaten Juli und August regnet es an rund 13 bzw. 14 Tagen.
Die beste Reisezeit für Stockholm ist der Juli.
Stockholm ist schon alleine der Lage wegen sehenswert. Die Architektur und das Stadtbild spiegeln die Nähe zu den Mälaren und den Gletschermoränen wieder. Die Altstadt liegt auf der Insel Stadsholmen, die Stadtinsel. Zahlreiche Gassen, die zu den Ufern steil abfallen, prägen das Stadtbild der Hauptstadt von Schweden.


Klimadiagramm Stockholm
Beste Reisezeit für Stockholm.
Städteauswahl